2. Athletikwettkampf 2018

Bei unserem Wettkampf am 12.06. wurden Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit bewertet, um sich in der Gruppe zu messen und um seine eigenen athletischen Trainingserfolge später vergleichen zu können. Die detaillierte Auswertung ist nun online ...

Auch wenn so ein Wettkampf echt schweißtreibend ist, hatten wir Glück mit dem Wetter, sodass die Temperaturen in der Sporthalle erträglich waren. Die Kinder haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um ihr Bestes zu geben und den in Aussicht stehenden Athletik-Turnpokal zu gewinnen. So haben sich viele Kinder die Haare besonders schick zusammen geflochten und mit einem Lächeln auf den Lippen und den schönen leuchtenden, glänzenden Turnanzügen einen wirklich schicken und sportlich eleganten Wettkampf hingelegt, bei dem sich alle super vorbildlich benommen haben.

Nicht nur messbare Limits wurden überschritten, auch manch ein Teilnehmer erreichte wahre Höchstleistungen. Emily ist hier regelrecht über sich hinausgewachsen und hat erstmals die vollen 4,50m Höhe an der Kletterstange gemeistert und konnte sich so wirklich großartig darstellen. Pauline hat sogar schon in unter 10 Sekunden die 4,5m hohe Kletterstange bewältigt. Selbst unsere jüngste Turnerin mit 4 Jahren hat sich tapfer geschlagen und wirklich kräftig mitgemacht, sodass anfängliche Bedenken schnell vergessen waren, auch Dank der wirklich vorzügliche Betreuung durch alle unsere lieben Kampfrichter. Auch Lara hat es sich nicht nehmen lassen, uns mit ihrer besten Brücke zu beeindrucken.

Den Pokal für den Gesamtsieger holte sich Jette Büchner.
Doch auch wer den Pokal nicht gewonnen hat, konnte sich für sich und sein Team freuen, denn jeder Turner erhielt für seine tollen Leistungen eine echte Medaille und eine schöne Urkunde.

In der Altersklasse 7-10 Jahre erreichte den
1. Platz Jette B. mit 119 Punkten als Gesamtsieger
2. Platz Lara H. mit 113 Punkten
3. Platz Pia S. mit 97 Punkten

in der Altersklasse 4-6 Jahren
1. Platz Pia-Paula D. mit 91 Punkten
2. Platz Pauline W. mit 87 Punkten
3. Platz Lisa D. mit 85 Punkte

Für uns Trainer war es das Schönste, die strahlenden Augen zu sehen und die Turner zu ihren erbrachten Leistungen beglückwünschen zu können. Denn wenn sich das lange Training mit solchen tollen Erfolgen darstellt, weiß man, wofür man viel Zeit und Energie in die Jugendarbeit steckt. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle auch an alle Eltern, die ihre Kinder so regelmäßig vorbeibringen, für Auf- und Abbau und die tolle Unterstützung als ehrenamtliche Kampfrichter.

Aber auch die viele ehrenamtliche Zeit, die wir als Trainer in die Turngruppe investieren, möchte ich mal nicht unerwähnt lassen. Denn neben dem Training kommen viele weitere Aufgaben dazu, die man als Turner und Eltern oft nicht sieht: von der Organisation über Buchhaltung, Hallenplanung, Trainingsvorbereitung, Berichte schreiben, Öffentlichkeitsarbeit und Vieles mehr. Auch Training ist nicht gleich Training. Wir sorgen für die notwendige Abwechslung im Sport, sodass Leistung und Spaß sich gut die Waage halten und so vertrauensvoll zu einem optimalen Erfolg führen.

Es freut uns Trainer sehr, immer mal wieder von den Kinder und Eltern zu erfahren, wie die Kids zuhause teils sehr regelmäßig und wirklich fleißig trainieren, um in ihren athletischen Fähigkeiten voranzukommen. Denn leider ist ein Trainingszeit in der Woche nicht viel, wenn man schnell vorankommen möchte. Wir freuen uns immer sehr über so kleine Erfahrungsberichte unserer Turnkinder und freuen uns, wenn man sieht, was für eine Freude sie mit dem Turnsport haben. Nur wenn Ziele gemeinsam angegangen werden, können diese schnell zum Erfolg führen.

Wir Trainer freuen uns jetzt schon, die nächste Zeit wieder mehr akrobatische Elemente zu trainieren, wofür Kraft und Beweglichkeit stets die Grundvorausetzungen sind, um schwierigste Turnelemente sicher zu realisieren. Außerdem wollen wir versuchen, zum Jahresende auch wieder ein wunderschönes Showturnen mit unseren jungen Turntalenten zu realisieren, wo sie das Gelernte präsentieren können.

 


Wettkampfauswertung 2018
Wer sich die Werte und Ergebnisse nochmal ganz genau ansehen und analysieren möchte, kann das hier tun als: Grafik oder PDF

 

Fotos sind eine schöne Erinnerung, mit der ihr unsere Turner unterstützen könnt.
Das Gruppenfoto mit allen Turnern und weitere schöne Fotos vom Wettkampf sind in der Fotogalerie von Georg Summer zu sehen und können dort oder direkt bei euren Trainern bis zu einer Größe von 30x45cm bestellt werden.

 

Fotos von: 
Georg Summer

Geräteturnen in Pritzwalk, Prignitz, Wittstock/Dosse, Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg