TurnCamp Trainingslager 2016

Kurz gesagt: "Das Trainingslager hat richtig viel Spaß gemacht!"

Am Anfang der letzten Sommerferienwoche haben sich 16 junge Turnerinnen täglich zum Trainieren und Spaß haben versammelt auch um für einen Showauftritt eine tolle Turnerische Aufführung einzustudieren. Als Tagesbetreuung gab es viel zu erleben und wie immer mittags sehr leckeres Essen, von Selbstgemachten Pfannkuchen, leckeren Piraten Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße, Essen das man einfach in Piratenmanie am Boden Essen durfte. Zum krönenden Abschluss gab es noch ein lecker Burger zu Essen am Marktstübchen diese Burger waren auch richtig lecker.

Jeden Morgen starteten wir mir Erwärmung und ordentlichen Dehnungsübungen so das wir Fit waren um unser Turnshow einzustudieren hier wurden die Turnerinnen selbst Kreativ und durften sich in kleinen Gruppen selbständig ihre Nummer ausdenken so lernten die Kinder Selbständig im Team Lösungen zu finden und selbständig zu Arbeiten. Nach dem ein oder anderen Teamspiel von unseren Trainern wurden die jungen Turnerinnen immer Selbständiger und noch Kreativer.

Auch all die Vorzüge auf die wir in unserem regulären Training leider fast immer verzichten mussten konnten wir in dieser Woche genießen. So könnten wir hier Mittags nach dem anstrengenden Morgentraining und super heißen Tagen uns alle gemeinsam unter der Dusche erfrischen wie es sich nach Schweißtreibendem Sport ordentlich gehört - Die meisten hatten so einen Spaß beim Duschen das man sich manchmal wundert warum, dieser gesundheitsfördernde aspeckt des Sports bei vielen Sportreibenden vernachlässigt wird.

So haben wir auch das lang ersehnte Minitramp nutzen können das uns für unsere Sprungübungen sehr wichtige dienste leistete und die Mädels ein Sprung nach dem anderen immer höher weiter und toll wurde bis der erste Salto gestanden wurde.

Für unsere Wasserliebende Truppe haben wir uns mit Absprache des Hausmeisters netterweise auf der Sportwiese eine erfrischende Wasserschlacht liefern können. Mit einer großen Zirkusmanegenplane wurde die Wiese zur tollen Rutschpartie. Nach dem alle Kräftig Dreckig und Eingeseift waren gingen wer vernünftig war noch mal Duschen so das wir gut erholt auch den Rest des heißen Tag unsere letzten feinschliffe an unseren Shownummern proben konnten.

Nach einer Woche anstrengendem Training hätte eigentlich ein Ausflug ins Schwimmbad diese schön freizeit zum Erfrischenden ende bringen sollen doch leider ist in Wittstock das Schwimmbad in den Ferien geschlossen so das wir ein tollen spontanen Einfall hatten. So das wir am Ende bei einem unsere Teilnehmer zu Gast sein durften und so doch noch etwas schönes Wasser genießen konnten, Hey das war ein Spaß als die ganze Truppe sich in die Fluten stürtzte und eine Aktobatischenummer nach der anderen im Wasser ausprobierte. Vielen Dank für diese Spontane Bereitschaft uns den Pool für diesen tollen Nachmittag zur Verfügung zu stellen. Doch all zu lang konnten wir nicht bleiben, denn die Generalprobe stand noch an nach 2 Durchläufen war die Show zur Aufführung bereit.

Die Mädels sind sich einig gewesen das TurnCamp Trainingslager hat so viel Spaß gemacht das es auf jeden fall nächstes Jahr wiederholt werden soll. Wir freuen uns schon sehr darauf. Wie die Turnshow gelaufen ist erfahrt ihr im Bericht zur Wittstocker Gewerbeschau 2016 >>> HIER >>>

Fotos von: 
Georg Summer

Geräteturnen in Pritzwalk, Prignitz, Wittstock/Dosse, Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg